Berechtigung und Beantragung des AVGS

Du wünschst dir eine berufliche Veränderung? Endlich das eigene Business gründen? Mit deinem eigenen Job- oder Gründungscoaching stehen deine Chancen gleich viel besser auf dem Arbeitsmarkt. Und für dich ist es komplett kostenfrei.
Alles was du dazu brauchst, ist der AVGS (Aktivierungs – und Vermittlungsgutschein). Er wird dir vom Arbeitsamt ausgestellt.
Hier erfährst du, ob du berechtigt bist und welche Regeln es zu beachten gibt:
  • Wenn du arbeitssuchend beim Arbeitsamt/ Jobcenter gemeldet bist.
  • Wenn du angestellt bist, jedoch bereits gekündigt bist oder dein befristeter Vertrag in drei Monaten ausläuft.
  • Wenn du deine Auszeit beenden möchtest (Elternzeit, Frühverrentnung) und beruflich wieder einsteigen möchtest.
  • Studierende oder auch Hochschulabsolventen, welche ihren Abschluss bereits haben/ bzw. in Kürze haben.
Wenn das auf dich zutrifft, kannst du mit deinem individuellen Job – und Gründungscoaching nur dazu gewinnen.
Wie beantrage ich einen AVGS?
Da es keinen rechtlichen Anspruch auf den AVGS gibt, liegt dies im Ermessen deiner Vermittlungsfachkraft beim Jobcenter/ Arbeitsamt. Verabrede einen Termin und sprich den AVGS einfach mal an. Frage freundlich nach. Erkläre deine Motivation und bereite das Gespräch so vor, dass deine Argumente logisch auf einander aufbauen und Sinn ergeben.
Mit deinem individuellen AVGS Coaching kannst du wieder Klarheit finden auch bezüglich dem, was du möchtest beruflich oder eine für dich passende Struktur erarbeiten mit der du deine Ziele erreichst.
Wie geht es weiter wenn du deinen AVGS erhalten hast?
Jetzt hast du die freie Wahl und kannst dir den zertifizierten AVGS – Coach suchen, der wirklich zu dir und deinen Themen passt. Kläre dies direkt im kostenlosen Erstgespräch ab. Dein Coach wird auch einmal prüfen, welchen Umfang dein AVGS hat und wie ihr am Besten gemeinsam arbeiten könnt.
Alles weitere erfährst du dann auch direkt von ihm*ihr. Und dann kannst du dich freuen, denn was ist wertschätzender, als ein Coaching für dich und deine Ziele?!
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email