Und einen wundervollen Job zu haben?
Du sitzt vor dem Fernseher, Werbung plärrt in der Kiste. Du schaust zu, siehst diese lebendigen, lachenden und scheinbar endlos coolen und glücklichen Menschen. Du kratzt dir an den Füßen, irgendwo seufzt etwas in dir. Du wünschst dir das auch – ein geiles Leben.
Ein Leben in der Sonne? Mit so viel Geld, dass du dir einfach ungehemmt Dinge kaufen kannst? Mit dem*der Partner*in an deiner Seite mit dem*der du dich ganz fühlst. Mit dem Wissen etwas sinnvolles zu tun und wirklich einen Beitrag zu leisten?
Das spannende ist für mich, dass ich einfach immer wieder wahrnehme, wie wir uns selber vom Glück abschneiden. Von all den Möglichkeiten und Optionen. Von der Leichtigkeit und dem Spaß, Geldfluss erlauben wir uns nicht und wenn, dann muss ich auf jeden Fall sparen. Lachen darf ich – nur Quatsch mache ich nur so, dass ich nicht so sehr auffalle. Ich liebe, aber nur soweit, wie ich es auch zurück bekomme… Kennst du das? Ist das nicht irgendwie Bullshit?
Warum machen wir Menschen so etwas? Und ich stelle hier die gewagte Behauptung auf, dass jede*r das so tut. Unbewusst aus Angst wirklich gesehen zu werden, aus Angst vor Veränderung und aus Furcht davor, dass diese Ängste in uns wahr sind.
Am Anfang war das Wort. Du denkst jeden Tag ewig viele Dinge und Wörter. Doch beobachte dich mal, denkst du in Möglichkeiten oder in Schubladen? Schubladendenken bewerten wir oft negativ. Dabei macht unser Gehirn das mit Absicht, da es so Muster erschaffen kann, auf welche es sich bezieht. Ein hoch auf Schubladen – meine Socken sind dadurch auch leicht wieder zu finden.
Doch es macht eine Menge Sinn regelmäßig zu prüfen, ob die Schublade noch passt, oder ob es nicht etwas anderes gibt, was passender erscheint.
Was glaubst du? Wie geil könnte deine Arbeit sein? Schließ die Augen und sieh dich mal in der Werbung. Was machst du da? Was ist dein Job? Bist du glücklich? Was machst du da?
Denn es beginnt mit dem Wort, erst wenn du überhaupt das Wort und die Vorstellung zulassen kannst, kann sich dein Leben dahin verändern. Also los – Schublade auf – schaue nach und melde dich bei mir.
Denn mit einem Coach an der Seite macht es noch mehr Spaß und ist effektiver. Du hast ein geiles Leben verdient! Es ist deine Pflicht dafür zu sorgen! Also fang noch heute an!
Fragen? Na dann melde dich! Und schau auch unbedingt hier vorbei:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email