Arbeitslosigkeit geht echt unter die Haut

 
PLÖTZLICH ARBEITSLOS!
 
Wie nur soll es jetzt weiter gehen?
 
Das Gedankenkarussell will überhaupt gar nicht mehr stoppen.
 
Selbstzweifel, Existenzängste, schlechter Schlaf, Angst vor der Zukunft etc., weil man einfach nicht weiß, wie es weiter gehen soll.
 
Die Miete ist trotzdem fällig und Rechnungen flattern weiterhin ins Haus.
 
Dies ist eine extrem belastende Zeit. Und je länger die Arbeitslosigkeit andauert, desto belastender ist es.
 
“Bin ich überhaupt noch was Wert auf dem Arbeitsmarkt?”
“Habe ich in der Arbeitswelt noch etwas beizutragen?”
 
Die Information, dass wir einen Fachkräftemangel haben bringt dir nichts, wenn Du trotzdem keinen Job bekommst.
 
Umso größer die Freude, wenn Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst.
 
Doch dann, erneut eine Absage!
 
Mit jeder erhaltenen Absage sinkt die Motivation und die Selbstzweifel werden größer. Das Gefühl des Versagens kommt auf.
Ein weiters Mal!
 
Gedanken wie:
– Was bringt es mir überhaupt noch Bewerbungen raus zu schicken?
– Die Zeit und Mühe kann ich mir doch schenken.
– Das wird doch nie was!
– Mich will doch sowieso keiner!
 
kommen auf.
 
Und die Gefahr in eine Lethargie zu verfallen steigt.
 
Unser Selbstbild und unsere psychische Gesundheit leiden sehr.
 
Doch es gibt Möglichkeiten für Dich und jeden einzelnen Arbeitssuchenden, um entweder aus dem oben beschriebenen Gedankenkarusell auszusteigen oder im besten Fall, erst gar nicht so tief hineinzufallen.
 
Es ist unglaublich schwierig aus solch einer Situation alleine raus zu kommen.
 
Das musst du auch nicht.
 
Hol Dir Hilfe zur Selbsthilfe.
 
Hol Dir Hilfe um Deine Lebensqualität zu steigern.
 
Du musst nicht alleine durch diese Zeit.
 
Durch einen AVGS kannst Du Dir Unterstützung holen, welche vom Jobcenter getragen werden.
 
Hol Dir Deinen Coach / Deine Mentorin an Deine Seite, die mit Dir gemeinsam sowohl an Deinem Selbstbild, wie auch an Deinen Bewerbungsunterlagen arbeitet.
 
Dein Coach unterstützt Dich bei allem was für Dich notwendig ist, um Dein Wohlfühljob zu bekommen.
 
Dein Wohlfühljob in Deinem Wohlfühlunternehmen mit einer guten Bezahlung.
 
Wie das gehen soll?
 
Melde Dich und wir besprechen sehr gerne die Details.
 
Denk bitte immer daran, wenn Du Dich selber klein machst, selber nicht an Dich und Deine Fähigkeiten glaubst, dann wird sich das in Deinen Bewerbungen wiederspiegeln. Und erst recht in den Bewerbungsgesprächen.
 
Das kannst Du jedoch ändern. Und nur Du kannst das!
 
Wir unterstützen Dich sehr gerne dabei, wenn Du willst.
 
Es geht um Dich und um Deine Träume.
 
Wir sind da für Dich.
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email