Schluss mit Langeweile im Job!

Vielleicht ist es dir auch schon mal begegnet: Anfangs ist alles spannend und neu in deinem Job. Du wirst immer besser. Du wirst routinierter und schleichend – wirst du immer gelangweilter. Du weißt, was zu tun ist. Du kannst, was von dir verlangt wird.
 
Du beginnst dich immer mehr auf das Wochenende zu freuen. Zählst die Tage und die Stunden. Das Aufstehen morgens fällt dir schwer und auf der Arbeit freust du dich, wenn du dich ablenken kannst – heimlich mal aufs Handy gucken. Im Internet surfen. Zeit totschlagen.
 
Das ist das sogenannte Bore – out Syndrom. Ca. ein Drittel der arbeitenden Menschen leidet darunter, dass ihre Arbeit sie chronisch unterfordert. Sie sind gelangweilt. Nicht nur mal. Nein ständig.
 
Vielleicht gehörst auch du dazu? Vielleicht kennst du dieses von vergangenen Jobs? Das Problem an stetiger Unterforderung ist, dass deine Motivation sinkt, du weniger Lust und Laune hast überhaupt zur Arbeit zu kommen und deine Stimmung ständig gedrückt wird, was dein Immunsystem schwächt. Schließlich verbringen viele Menschen die meiste Zeit auf der Arbeit.
 
Der Kreislauf ist ein schleichender. Du bist unterfordert, dir fehlt die Möglichkeit Dinge für dich zu meistern. Dabei ist genau diese Erfahrung so wichtig, denn genau da erfahren wir unsere eigene Selbstwirksamkeit.
Gleichzeitig erlebst du dich selber nicht, wie du wirklich Dinge rmeistern kannst. Dabei ist genau diese Erfahrung so wichtig. Denn erst, wenn du Dinge schaffst – also gefordert bist, dann erfährst du deine eigene Selbstwirksamkeit. Stattdessen wird dein Selbstvertrauen weniger und Stück für Stück traust du dir immer weniger zu.
 
Ich kenne das Problem zu gut. Es war der Hauptgrund, warum ich bisher fast alle Jobs nach neun Monaten wieder gekündigt habe. Das konnte ich nicht ertragen.
 
Und du? Du musst das auch nicht ertragen! Du kannst mehrere Dinge tun:
  • Du gehst zu deinen Vorgesetzten und sprichst die Problematik an.
  • Du schaust dich nach einem neuen, anderen Job um.
  • Du gründest dein eigenes Business.
  • Du öffnest dich innerlich für neue Situationen auch in deinem Job, um neue Erfahrungen machen zu können.
Kennst du das Bore-out Problem? Und was sind deine Erfahrungen? Ich freue mich auf deine Kommentare!

Deine Lea

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email