Schluss mit Stress!

Du spürst es im Körper. Du bist erschöpft, kommst kaum noch zur Ruhe, innerlich rasen deine Gedanken und sind schon immer mindestens drei Schritte weiter, als die Realität gerade existiert.
Stress dient uns Menschen, wenn wir in lebensbedrohlichen Situationen sind und schnell der Angst trotzen dürfen. Dann sind wir klar, fit und wach durch das viele Adrenalin, welches ausgeschüttet wird. Indem wir wegrennen, oder anders körperlich aktiv werden, wird das überschüssige Adrenalin wieder abgebaut.
Mal gestresst zu sein, ist für den Körper gar kein Problem. Ständig gestresst zu sein, ist jedoch für dich und deinen Körper wirklich schädlich. Denn deine Nebennieren arbeiten, wie verrückt. Irgendwann sind sie ausgelaugt und können sich nicht mehr dem Adrenalin entgegen setzen. Das Adrenalin belastet nun auch andere Organe und schwächt dich so auf lange Zeit. Du kannst von Stress wirklich krank werden.
WAS KANNST DU ALSO TUN, UM STRESS ZU VERMEIDEN?
  1. Nimm dir Zeit für dich. Tue das, was du brauchst, um dich wirklich zu entspannen.
  2. In der Entspannung wirklich angekommen, spüre in dich hinein, was ist es was du wirklich brauchst? Was wäre für dich der beste Weg, um in Zukunft mit den dich stressenden Situationen umzugehen?
  3. Sei mutig und beginne die Dinge umzusetzen, die du in der Ruhe für dich erfahren hast. Sei es zu Dingen “Nein” zu sagen, dich stressende Themen wirklich ins Gespräch zu bringen, Dinge anders zu tun, oder, oder, oder…
  4. Hier noch einige Ideen zum Runterkommen: Raus gehen, Musik hören, in die Badewanne steigen, einen Tee bewusst trinken oder auch ganz einfach Sport machen. Tue etwas was dich wirklich ins Hier und Jetzt holt.
  5. Suche dir Menschen, um dich herum, die wirklich hinter dir stehen, dir gute Energie geben und auch besonders in deinen mutigen Situationen hinter dir stehen.
Du hast ein Leben verdient, bei dem du nicht die ganze Zeit irgendetwas hinterherrennst. Du hast ein Leben in Leichtigkeit und Fülle verdient. Go for it!
Deine Lea
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email